Tagesklinische Versorgung und ergänzende Leistungen bei Hörstörungen

Komplextherapie bei starken Hörstörungen

Ein akuter oder dekompensierter (dauerhaft störender) Tinnitus, raubt Ihnen den Schlaf, Ihre Leistungsfähigkeit und Ihre innere Ausgeglichenheit. Oder: Sie sind plötzlich ängstlich geworden. Konferenzen möchten Sie meiden, nachdem Sie durch Ihren Hörsturz nicht mehr alles hören und Ihr Arbeitspensum kaum noch schaffen. Der Unterricht vor der Klasse wird zur Tortur. Der Teufelskreis aus Stress und quälenden Dauertönen hat oft komplexe Ursachen. Um aus ihm auszubrechen, sind individuelle und vielschichtige Lösungen gefragt.

 

Interdisziplinäre Behandlungsmöglichkeiten bei Tinnitus, Hörsturz und Schalltrauma

Betroffenen bietet  die HBO2 – Tagesklinik am Druckkammerzentrum Freiburg:

  • Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) bei starken Hörstörungen wie Tinnitus, Hörsturz oder Schalltrauma
  • Inanspruchnahme von begleitenden belegärztlichen Leistungen durch einen Arzt des Vertrauens, z.B. Hals-, Nasen-, Ohrenarzt
  • Gesprächstherapie und Psychosomatische Therapie
  • Physiotherapie, Entspannungstechniken

Die Leistungsinanspruchnahme wird von uns unterstützt und koordiniert.

 

Voraussetzung für den Therapie-Erfolg: Das Hand-in-Hand-Arbeiten aller

Die HBO ist in der Durchführung eine angenehme, für den Patienten unkomplizierte  und nebenwirkungsarme Therapie.

Folgende Faktoren sorgen für den Erfolg:

  • Die Berücksichtigung Ihrer individuellen Gegebenheiten
  • Die gegenseitige Abstimmung und Information der an Ihrer Genesung Beteiligten
  • Ihre Bereitschaft zu Veränderungen
Patientenbericht

HBO heilt Hörsturz mit Tinnitus

“Ende gut, alles gut” – HBO-Erfolg trotz ungeahnter Hindernisse

Rüdiger Weidler war wie vor den Kopf geschlagen: Am 29.4.2011 erlitt der 49-jährige aus dem badischen Ettenheim auf seinem rechten Ohr einen Hörsturz mit Tinnitus. „Zum schlechteren Hören kam ein durchgängiges Rauschen und zeitweise ein Pfeifen dazu“, erinnert er sich…

Patientenbericht weiterlesen

Video zur HBO-Behandlung bei Hörsturz, Tinnitus und Schalltrauma

Individuelle medizinische Betreuung bei HBO2
beratungstermin-knochen
Aktuelles von und über HBO2
Hier auf kurzem Weg Kontakt aufnehmen:
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf. Gerne rufen wir Sie an!





Bitte wählen Sie Ihren bevorzugten HBO2-Standort *:

Oder weiter zum ausführlichen Patientenformular:
Informationen im Überblick

Symptome und Anzeichen

  • Morbi in sem quis dui placerat ornare. Pellentesque odio nisi, euismod in, pharetra a, ultricies in, diam.
  • Praesent dapibus, neque id cursus faucibus, tortor neque egestas augue, eu vulputate magna eros eu erat.
  • Phasellus ultrices nulla quis nibh. Quisque a lectus. Donec consectetuer ligula vulputate sem tristique cursus.
  • Morbi in sem quis dui placerat ornare. Pellentesque odio nisi, euismod in, pharetra a, ultricies in, diam.

Erfolgschancen mit HBO

  • Bester Beginn der HBO: möglichst rasch nach dem Ereignis
  • Behandlungsziel: Beseitigung der Hörschadens, der Ohrgeräusche und des Druckgefühls, Wiedergewinnung des Hörvermögens
  • Erfolgsaussichten: 80 % bei HBO in Kombination mit Infusionen bei sofortiger Behandlung, sonst 60 %
  • Behandlungsdauer: 10 – 15 Sitzungen à 1 ¾ Stunden, möglichst täglich; HNO-Untersuchungen zur Erfolgskontrolle
  • Vermeidung von Unfall- und Krankheitsfolgen: Bleibende Hörstörung, Verlust von Lebensqualität

Informationen für Ärzte

Morbi in sem quis dui placerat ornare. Pellentesque odio nisi, euismod in, pharetra a, ultricies in, diam. Sed arcu. Cras consequat.

  • Praesent dapibus, neque id cursus faucibus, tortor neque egestas augue.
  • Phasellus ultrices nulla quis nibh. Quisque a lectus. Donec consectetuer.
  • Pellentesque fermentum dolor. Aliquam quam lectus, facilisis auctor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Donec odio. Quisque volutpat mattis eros.

HBO2_BG_Element_blue
HBO2_BG_Element_green

Persönlicher Kontakt

Sie haben Fragen zur Therapie? Sie wollen mehr zu unseren Leistungen wissen? Rufen Sie uns an oder füllen Sie hier und jetzt unser Formular zur direkten Kontaktaufnahme aus. Wir setzen uns dann so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Zum Patientenformular-x