Aseptische Knochennekrosen – Behandlungsmöglichkeit Hyperbare Sauerstofftherapie

Patienteninformation – kostenfreier Vortrag.  Referentin: Dr. med. Daniela Oest, Leitende Ärztin Druckkammerzentrum HBO2 Karlsruhe, Fachärztin für Allgemeine Chirurgie, Notfallmedizin, Taucher- und Druckkammerärztin (GTÜM e.V.). Erläutert werden die Behandlungsmöglichkeiten von aseptischen Knochennekrosen und Knochenmarködem. Wir bitten um Anmeldung. Knochennekrosen frühzeitig und gelenkerhaltend therapieren Die Schmerzen in Fuß, Knie, Hüfte oder Schulter treten oft schlagartig auf, manchmal sogar wenn der…

Details

Diabetischer Fuß / Wundheilungsstörungen – Behandlungsmöglichkeit Hyperbare Sauerstofftherapie

Patienteninformation – kostenfreier Vortrag.

Referentin: Dr. med. Daniela Oest, Ärztliche Leiterin Druckkammerzentrum HBO2 Karlsruhe, Fachärztin für Allgemeine Chirurgie, Notfallmedizin, Tauch-  und Überdruckmedizin.

Erläutert werden die Behandlungsmöglichkeiten des Diabetischen Fußsyndroms und von Wundheilungsstörungen mit Hyperbarer Sauerstofftherapie.

Wir bitten um Anmeldung.

Effektive Behandlungsmöglichkeiten bei Schall- und Knalltrauma

Fortbildungsveranstaltung für Ärzte. 

Referentin: Frau Karin Meinecke, Fachärztin für Innere Medizin, Notfallmedizin, Tauch- und  Überdruckmedizin. 

Der Vortragsabend mit anschließender Diskussion wendet sich an Allgemeinmediziner und HNO-Ärzte. Schall- und Knalltraumata ereignen sich immer wieder in den dafür prädestinierten Berufsgruppen wie Polizei, Jagd- und Forstwirtschaft und vielen Zweigen der Industrie. Aber auch im privaten Alltag kommt es immer wieder zu einer Schädigung des Innenohrs durch Schall- bzw. Knalltraumata.

Effektive Behandlungsmöglichkeiten bei Schall- und Knalltrauma

Fortbildungsveranstaltung für Ärzte

Referent: Dr. med. Hellmuth Sümmerer, leitender Arzt der Druckkammerzentren HBO2 Freiburg und Karlsruhe, Facharzt für Anaesthesiologie,
Rettungsmedizin und Tauch- und Überdruckmedizin.

Der Vortragsabend mit anschließender Diskussion wendet sich an Allgemeinmediziner und HNO-Ärzte.

Schall- und Knalltraumata ereignen sich immer wieder in den dafür prädestinierten Berufsgruppen wie Polizei, Jagd- und Forstwirtschaft und vielen Zweigen der Industrie. Aber auch im privaten Alltag kommt es immer wieder zu einer Schädigung des Innenohrs durch Schall- bzw. Knalltraumata.