Für Taucher, Feuerwehrleute und Arbeiter auf Druckluftbaustellen

G 26 / G 31: Berufsgenossenschaftliche Vorsorgeuntersuchungen

ArbeitstauchenIm Gegensatz zum Sporttauchen erfordert das Berufstauchen eine erweiterte Analyse der Leistungsfähigkeit und der Belastbarkeit des Tauchers durch arbeitsmedizinische Untersuchungen. Die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers sowie die Anforderungen der Berufsgenossenschaften für Arbeiten unter Druck führen zu einem erweiterten Untersuchungsumfang, z.B. für Rettungsfachpersonal. Auch wer als ehrenamtlicher Rettungsdienst-Mitarbeiter, z.B. als Rettungstaucher in der Wasserrettung oder mit einem Atemschutzgerät eingesetzt wird, hat Anspruch auf diese regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen.

 

Arbeitsmedizinerin Frau Dr. med. Christiane Guderian

Unsere Arbeitsmedizinerin Frau Dr. med. Christiane Guderian, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Tauchmedizin, hat den Befähigungsnachweis erbracht, berufsgenossenschaftliche Vorsorgeuntersuchungen nach den Grundsätzen G 31 und G 26, also für Berufstaucher und Feuerwehrleute, durchzuführen.

Es handelt sich dabei um ausführliche ärztliche Untersuchungen, die eine besondere Sorgfalt erfordern. Folgende ärztlichen Leistungen können in den HBO2 Druckkammerzentren Freiburg, Karlsruhe und Heidelberg erbracht werden:

Ärztliche Leistung Gebührenordnung Ärzte (GOÄ): Leistungsziffer Einfach-Satz GOÄ
Beratung

1

4,66 €

Körperliche Untersuchung

8

15,15 €

Gesundheitsuntersuchung einschl. Ganzkörperstatus

29

25,65 €

Bescheinigung

70

2,33 €

Ausführlicher Befundbericht

75

7,58 €

Blutentnahme

250

2,33 €

Ruhespirografie (Lungenfunktion)

605

14,11 €

Fluss-Volumen-Kurve

605a

8,16 €

(Ruhe- und) Belastungs-EKG

652

25,94 €

Genaue Hörprüfung

1400

4,43 €

Tonschwellenaudiometrie (Hörtest)

1403

9,21 €

Impendanzmessung (Mittelohrdruck)

1407

10,61 €

Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit (BKS, BSG)

3501

2,33 €

Urinstreifentext

3511

2,91 €

CRP (Infektionsparameter)

3524

5,83 €

Blutbild

3550

3,50 €

Urinstatus

3652

2,04 €

Der im speziellen Untersuchungsbereich notwendige Untersuchungsumfang und der entsprechende Aufwand werden von Fall zu Fall entschieden. Der Steigerungsfaktor beträgt im Allgemeinen für ärztliche Leistungen außerhalb der kassenärztlichen Versorgung das 2,3-fache; wir setzen grundsätzlich den 1,8-fachen Steigerungsfaktor für arbeitsmedizinische Leistungen an.

Frau Dr. Guderian wird die individuelle Leistungsfähigkeit prüfen und nach der gründlichen und kompetenten arbeitsmedizinischen Untersuchung entscheiden, ob die Mitarbeiterin/der Mitarbeiter seine Tätigkeit in vollem Umfang oder nur unter Einschränkungen ausüben kann.

 

20-m Exposition für Arbeiten in Druckluft: arbeitsmedizinisches Seminar

Unsere Therapie-Druckkammer steht auch für arbeitsmedizinische Übungen zur Verfügung, beispielsweise um das Arbeiten unter Überdruckbedingungen im Vorfeld zu üben und zu erleben.

Ein solches arbeitsmedizinisches Seminar richtet sich an den Erfordernissen des jeweiligen Unternehmens und der zugrunde liegenden Tätigkeiten aus. Es kann konkret wie folgt aussehen:

Vorher: Vorlage gültiger G 31 – Untersuchungsbericht
Start: Beginn der Exposition auf 3,0 bar Gesamt-Druck in der Druckkammer
+ 15 Min.: Beginn praktischer Experimente unter Überdruck unter Ihrer Leitung und nach Ihrer Wahl
+ 40 Min.: Beginn der Dekompression (Dekompression mit reinem Sauerstoff/Einzelmasken bis 0,3 bar)
+ 55 Min.: Arbeitsmedizinische Besprechung und Erläuterungen (ca. 30 Min. – 60 Minuten)

 

Sie interessieren sich für eine arbeitsmedizinische Untersuchung im Druckkammerzentrum Freiburg, Karlsruhe oder Heidelberg?

Dann nehmen Sie Kontakt auf zu:

Dr. med. Christiane Guderian, Tel. +49 (0) 761 – 382018.

Wir beraten Sie gerne.

Aktuelles von und über HBO2
Ja, ich interessiere mich für eine berufsgenossenschaftliche Vorsorgeuntersuchung bei HBO2
Vereinbaren Sie einen Termin mit uns - wir rufen Sie gerne zurück!
Vorname *
Name *
Email *
Telefon *
Mitteilung

Bitte wählen Sie Ihren bevorzugten HBO2-Standort:
HBO2 FreiburgHBO2 KarlsruheHBO2 Heidelberg

Persönlicher Kontakt

Sie haben Fragen zur Therapie? Sie wollen mehr zu unseren Leistungen wissen? Rufen Sie uns an oder füllen Sie hier und jetzt unser Formular zur direkten Kontaktaufnahme aus. Wir setzen uns dann so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Zum Patientenformular-x

HBO2_BG_Element_blue
HBO2_BG_Element_green