Wichtige HBO Therapie bei Diabetes

 

Diabetes ist eine ernst zu nehmende Krankheit. Die Betroffenen wissen meist sehr genau, wie sie mit der Krankheit umzugehen haben und worauf sie achten müssen, damit sich aus der Diabetes keine schwerwiegenden Gefahren ergeben. Eine Gefahr, die oft unterschätzt oder zu wenig beachtet wird, da sie meist auch nicht bekannt ist, besteht durch Durchblutungsstörungen, von denen Diabetespatienten oft betroffen sind. Diese Durchblutungsstörungen treten vor allem am Fuß oder in den Beinen auf, der sogenannte Diabetische Fuß,  und bringen verschiedene Probleme mit sich. Ein großes Problem stellt vor allem die dadurch mangelhafte Selbstheilungskraft dar. Der Fuß kann sich beim Auftreten von Wunden nicht mehr richtig heilen. Es entsteht eine dauerhafte Wunde, die behandelt werden muss. Daher sollte bei Diabetes auf HBO Therapie gesetzt werden.

 

Diabetes von Sauerstofftherapie begleiten lassen

Die Sauerstofftherapie trägt dazu bei, Sauerstoff im Gewebe anzureichern und damit Verschlüsse in Blutgefäßen zu verhindern oder auch aufzulösen. Denn diese Verschlüsse stellen die eigentlichen Gefahren dar. Kommt es hier zu Verletzungen, können unheilbare Wunden entstehen. Patienten, die unter Diabetes leiden, sollten daher zu ihrer eigenen Sicherheit und zur Erhaltung ihrer Lebensqualität eine Sauerstofftherapie in Betracht ziehen. Bei der hyperbaren Sauerstofftherapie können geschulte Ärzte eventuelle Probleme und deren Ausmaß feststellen und auch entsprechende Maßnahmen für die Behandlung und individuelle Therapien vorschlagen.

 

Amputationen infolge von Diabetes vermeiden

Diabetes kann bei Auftreten der erwähnten Durchblutungsstörungen zu schwerwiegenden Problemen führen. Kommt es zu Gefäßverschluss und Verletzungen, ist eine Amputation des Fußes oft unvermeidlich. Mit der HBO Methode können aber bereits die Durchblutungsstörungen behandelt und so der Gefäßverschluss vermieden werden. Somit können auch nachfolgende Beschwerden und Maßnahmen erfolgreich vermieden werden.

Aktuelles von und über HBO2
Hier auf kurzem Weg Kontakt aufnehmen:
Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf. Gerne rufen wir Sie an!





Bitte wählen Sie Ihren bevorzugten HBO2-Standort:
 HBO2 Freiburg HBO2 Karlsruhe HBO2 Heidelberg

Oder weiter zum ausführlichen Patientenformular:
HBO2_BG_Element_blue
HBO2_BG_Element_green